Bauerngarten – Erste Aussaat

April 2016 –
Die ersten wärmeren Tage motivierten uns, mit der Aussaat und dem Einpflanzen zu beginnen. Da man Anfang April noch mit Nachtfrost rechnen muss, beschränkt man sich auf die Aussaat von Wurzelgemüse und dem Pflanzen von frostfesten Pflanzen.

2016-04-BG-03

So säten wir auf der Kräuterspirale Rucola aus und pflanzten noch Pimpinelle, Boretsch, Bohnenkraut und Dill ein.

2016-04-BG-04

Zudem wurde die Erde der Kräuterspirale gut aufgelockert und es wurden alle unerwünschten Beikräuter entfernt.

2016-04-BG-05

Auf dem hinteren Hochbeeten säten wir neben den Zwiebeln noch Rettich, Radieschen, Salat und Pastinake aus.

2016-04-BG-06

Im davor liegenden Beet säten wir Erbsen, Möhren, Kohlrabi und Porree. Das war für den Anfang erst einmal alles. In unserem kleinen Frühbeet und auf der Fensterbank in der Küche zogen wir bereits weitere Pflanzen vor.

2016-04-BG-07

Fazit:
Für unsere erste Aussaat und das Pflanzen ließen wir uns Zeit und Muße und genossen das schöne Wetter über drei Stunden hinweg.

Dieser Beitrag wurde unter Bauerngarten, Kräuterspirale abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.