Blüten im Mai

Blüten im Mai 2013 –
Bisher haben sich meine Artikel fast ausschließlich auf die verschiedenen Bauten in unserem Garten bezogen. Hiermit möchte ich nun eine neue Artikel-Serie, zu den verschiedenen Blütenständen unserer Pflanzen, beginnen. In diesem verspäteten Frühling 2013 meldeten sich Anfang Mai unsere Tulpen und brachten so richtig Farbe in den Garten.

bm-01-2013-05

bm-03-2013-05

bm-04-2013-05

Begleitet wurde die Farbenpracht der Tulpen durch die Mitte Mai schon abklingende gelbe Blüte der Forsythie

bm-02-2013-05

und die üppige, weiße Blüte der Speraea.

bm-05-2013-05

Hier noch einmal alle Blüten vereint in einem Bild.

bm-08-2013-05

Die Apfelblüte war in diesem Jahr ebenfalls besonders schön und so ein willkommener Farbtupfer im Mai-Grün der Bäume.

bm-06-2013-05

Auch der erste weiß blühende Rhododendron meldete sich bereits schon Mitte Mai, während sich seine verwandten Nachbarn noch eher bedeckt hielten.

bm-07-2013-05

Mal sehen, was der Juni an farbenfrohen Blüten bringen wird? 😉

Diesen Beitrag teilen
Dieser Beitrag wurde unter Bepflanzung, Blüten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Blüten im Mai

  1. Iris sagt:

    Hallo Norbert,
    ich hab ja in unserem neuen Garten keine Tulpen mehr gepflanzt, denn die wären hier eh nur Mäusefutter. Aber Deine sehen echt schick aus. Ich drück Dir die Daumen, dass sie nächstes Jahr wieder blühen. Dass sie heuer zusammen mit der Spiere und der Forsythie geblüht haben, ist aber schon sehr außergewöhnlich und wohl dem weitgehend ausgefallenen Frühling geschuldet. Wie ging’s denn nun im Juni weiter mit den Blüten? Und was habt Ihr in Eurem Luxus-Gemüsegarten angebaut? Ich warte gespannt auf weitere Bildberichte ;o).
    Herzliche Grüße,
    Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.