Verlängerung des Revisionsschachtes mit dekorativem Deckel

Juni 2011 –
Nachdem der Endausbau unserer Straße fertiggestellt worden war, kannten wir das endgültige Niveau im vorderen Bereich unseres Grundstückes. Wir konnten nun den bereits fixierten Revisionsschacht bis auf das Straßenniveau hin verlängern. Hierzu wurden noch zwei Distanzstücke zu je 10 cm und der Abschlussring erforderlich. Die drei Ringe wurden mit Maurermörtel aufeinander geklebt und die Fugen wurden von innen und außen gut verschmiert.

Nachdem der Mörtel fest war und die Verlängerung stand, konnte wir unseren schönen gusseiserner Abschlussdeckel mit dem Wappen unseres Bundeslandes einlegen.

Fazit:
Der Arbeitsaufwand für dieses Bauwerk lag bei circa 2 Stunden. Verbaut wurden 2 Distanzringe (10 cm),  ein Abschlussring mit Hessenlöwen als Deckel und ein Sack Mauerermörtel (30 kg).

Dieser Beitrag wurde unter Fundamente abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.